So funktioniert's   

"fashion made to order" als Untertitel meiner Website. Aber, was heißt das denn eigentlich?

Ganz banal erklärt bedeutet das, du schließt deine Bestellung ab, ich bekomme die Benachrichtigung und mache mich dann daran, deine Bestellung zu produzieren. 

Also eine Fertigung auf Bestellung. 

Das hat vielerlei Gründe, warum ich mich dazu entschieden habe, eine "made to order" Marke zu starten. Zunächst mal bin ich eine One Woman Show - ich arbeite komplett alleine. Dadurch bin ich unabhängig und kann alles selbst entscheiden, prüfen, verschicken. Ich behalte die Kontrolle und stelle sicher, dass die Ware, die meine Hände verlässt, auf der höchsten Qualitätsstufe ist, die ich bieten kann. 

Außerdem bin ich eine kleine Marke. Ich habe kein unendliches Budget, dass mir einen vorherigen Einkauf der Fertigware in verschiedenen Größen ermöglicht - ich habe auch kein Lager oder Ähnliches. Ich habe lediglich ein gewisses Kontingent an Stoffrohware, welches pro Bestellung in Kleidungsstücke verarbeitet wird. Unabhängig von der bestellten Größe, habe ich eine gewisse Anzahl der Designs, die ich anbiete, die nach vorhandener Stoffrohware produziert werden kann. Deswegen ist es super wichtig, mir deine Größe mitzuteilen, die für dich passt. Dabei ist es deine Verantwortung, die Größentabelle zu checken und sicher zu stellen, dass dir die Klamotte auch wirklich passt. Aufgrund des "made to order" Charakters, ist es mir nämlich auch nicht möglich, Ware zurück zu nehmen oder umzutauschen. Einmal verarbeitet, ist der Stoff eben verarbeitet. 

Das alles kostet Zeit. Wie eben erwähnt, habe ich nicht die Möglichkeit, einfach in mein Lager zu gehen, die Bestellung aus dem Regal zu nehmen und zu verschicken. Ich produziere extra für dich, für deine Bestellung, ab dem Zeitpunkt, wo sie reinkam. Dabei kann ich dir keinen Zeitrahmen nennen, wann die bestellte Ware bei dir ankommen wird, da ich nicht abschätzen kann, wie groß der Andrang ist, wie groß die Warteschlange, und und und. 

Ich möchte aber trotzdem transparent arbeiten und dir mitteilen, wann du und deine Bestellung an der Reihe sind. Deswegen werde ich dir an dem Tag, an dem ich mit der Produktion deiner Bestellung beginne, eine E-Mail schicken und dich darüber benachrichtigen. Ab dem Zeitpunkt nehme ich mir 14 Tage Zeit, deine Bestellung abzuschließen und werde dich dann benachrichtigen, sobald der Versand erfolgt. Sollten Schwierigkeiten aufkommen, werde ich dich selbstverständlich ebenfalls kontaktieren (Die Produktionszeit hängt stark von der bestellten Anzahl ab).

Ich bitte deswegen um Geduld! Ich bin ein Mensch und keine Maschine, alles braucht eben seine Zeit. Wir sind sehr verwöhnt in der heutigen Zeit mit fast fashion und Lieferung am nächsten Tag, usw. Das gibt es bei mir nicht. Mir ist es wichtig, dass man erkennt, wie viel Zeit eigentlich in einem Kleidungsstück steckt. Ich möchte, dass man seine Sachen wieder wertschätzt.

Ich bitte deswegen um Verständnis. 

Der Schmuck ist teilweise auf Lager, muss teilweise bestellt werden. Dabei gilt das gleiche Prinzip wie bei der Fertigung der Kleidungsstücke, ich kommuniziere transparent mit dir und teile dir mit, sobald deine Bestellung fertig für den Versand ist.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern!

 

© 2021 thisiskachi.com by Katrin Possberg